Gaisbergrennen 2012 in Salzburg

Letzte Woche durfte ich, aufgrund meines Gewinnes beim Leica & Auto Motor und Sport Fotowettbewerb 2011, nach Salzburg fliegen und das alljährige Gaisbergrennen fotografieren.

Am Freitag bin ich dann morgens in Hamburg losgeflogen gen Salzburg und war auch eine gute Stunde später schon da. Schnell zum Hauptbahnhof, einen kleinen Snack und dann ins Sheraton Hotel in Hof, wo die anderen Teilnehmer und der gute Siggi von der Leica-Akademie bereits auf mich warteten.

Von dort ging es dann nach einer kurzen Einführung direkt zum Rennen. Es ging zunächst an den Start, da man während der Prüfung nicht den Berg erklimmen durfte.
Im Fahrerlager hier und da mal mit ein paar der Fahrer und Beifahrer gesprochen, die insgesamt alle äußerst freundlich waren und gerne ihre Schmuckstücke präsentierten.

Einige ließen es aber auch richtig krachen, wie der Hakl-Schorsch(BMW 328) oder Prinz Leopold von Bayern(BMW 2002ti), die beide ihre perfekt restaurierten Autos ordentlich getreten haben.

Am zweiten Tag ging es für mich früh los. Um 7 Uhr sprang ich in den hoteleigenen Pool, um ein paar Bahnen zu schwimmen. Trotz heftigem Regens konnte ich den Blick auf die Berge beim Schwimmen genießen, das war schon sehr nobel.

Nach dem opulenten Frühstück ging es dann zum Salzburgring, wo uns direkt Hans-Dieter Seufert, seines Zeichens Fotograf bei AMS, in Empfang nahm und direkt hinter die Leitplanken der Strecke führte. Zwischendurch gab es ein paar sehr gute Tipps von ihm und als kleines Special leihte er mir auch noch sein Objektiv! Sehr feiner Typ!

Zum Mittag ging es dann in das Schlosshotel auf ca. Mitte des Gaisbergs, wo es erstklassiges Mittagessen gab. Vor der Tür stand dann noch ein Bentley von 1926 samt Besitzern, die ich dann direkt zu ein paar Fotos überreden konnte.

Anschließend suchten wir uns eine nette Kurve, um die zweite Etappe des Rennens zu fotografieren.

Als Abschluss wurde ich dann in einem Aston Martin V8 Vantage Cabrio zum Flughafen gefahren! Was für ein tolles Erlebnis!

Von Salzburg selbst habe ich leider sehr wenig mitbekommen, aber was ich gesehen hab macht definitiv Lust, dort irgendwann noch ein mal hinzufahren.

Ich hoffe die Bilder gefallen!
Der FotoKrieger

P.S. Auf meiner Facebook-Fanseite: http://www.facebook.com/DerFotoKrieger gibt es noch einige andere Bilder zu sehen!

Hey guys,

Last weekend I took a trip to Salzburg in Austria to participate in the annual Classic Car Gaisberg-Race. It was part of my win of a photography-contest I won in 2011 at the german car magazine „Auto Motor und Sport“. I hope you like the images.

There are more pictures of this event on my Facebook-Fanpage:

http://www.facebook.com/DerFotoKrieger

And for those who are interested, here´s the link to my wining picture:

http://www.auto-motor-und-sport.de/bilder/fotowettbewerb-2011-die-besten-leserfotos-4179493.html?fotoshow_item=3

Advertisements
Dieser Beitrag wurde am 14. Juni 2012 um 19:55 veröffentlicht. Er wurde unter Uncategorized abgelegt und ist mit , , , , , getaggt. Lesezeichen hinzufügen für Permanentlink. Folge allen Kommentaren hier mit dem RSS-Feed für diesen Beitrag.

Ein Gedanke zu „Gaisbergrennen 2012 in Salzburg

  1. Andreas Nik sagte am :

    Hi Marco,
    da kann ich nur sagen: alles richtig gemacht. Fotografieren ist einfach Dein Ding – ohne wenn und aber. In Salzburg wäre ich gern dabei gewesen, und die Nachtwanderung mit Patrick war bestimmt sehr cool. Mach weiter !!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: